Rock'n Roll für Gitarre

Rock'n Roll
 

Bei kleinen Festen, die wir mit akustischen Gitarren untermalen, löst ein Rock'n Roll Begeisterung aus.
Daher zeigen wir Interessenten, die bei uns Gitarre lernen, Rock'n Roll sowohl auf der elektrischen als auch auf der akustischen Gitarre. Mit allen Tipps für jeden Gitarrentyp, damit authentischer Sound gelingt.

 

Auch ein gemütlicher Liederabend kann durch authentisch begleiteten Rock'n Roll enorm an „Pepp“ gewinnen.

 

Gerade weil sich der Rock'n Roll aus dem Blues entwickelt hat, gehören Rock'n Roll Nummern sowohl zum Standardrepertoire unserer Bluesband als auch unseres Blues Gitarrenduos.

 

Da wir im Duo ohne Schlagzeug auskommen müssen, stellt das schon ordentliche Ansprüche an unsere Anschlagtechnik auf der Gitarre! Aus gutem Grund entwickeln daher die Absolventen unserer Rock'n Roll Gitarrenkurse eine geschliffene Plektrum Technik, die ihnen dann in anderen Musikrichtungen zugute kommt.
 

Wer Rock'n Roll in einer Rockband oder Tanzband spielen möchte, lernt hier auch Rock'n Roll Soli auf der E Gitarre.


Um das rhythmische Feeling gut entwickeln zu können, sollen die Kursteilnehmer von Anfang an mit Bass und Schlagzeug üben, die Soli sollen sogar mit einer Rhythmusgitarre begleitet werden. Daher ist bei den Kursen eine Übungs- CD im Preis inbegriffen.
 

Als Lernunterlage ist der Kurs (Heft mit CD) „Easy-guitar, Blues & Rock'n Roll“ fertig, weitere sind in Arbeit.
Der nächste Gitarrenkurs, in dem Rock'n Roll angeboten wird: Gitarrenkurs Rock'n Roll
Bei Interesse nachfragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der nächste Kurs zum Thema im Oktober 2015.